Aktuelle Termine und Ankündigungen


Bildanzeige

Bis auf weiteres werden alle Termine ausgesetzt. Bei Lockerung oder Änderung der Ausgangsverordnungen informieren wir neu.
Die TGO-Mitgliederversammlung am 24.04.2020 wird vorerst abgesagt und auf einen späteren Termin neu datiert.

Bildanzeige

Liebe Sportfreunde der TGO,
die Coronavirus-Pandemie hat eine Dynamik entwickelt, die unsere letzte Meldung bereits halbtägig überholt hatte. Mit Wirkung vom 16.03.2020 ist das TGO-Vereinsheim bis auf weiteres geschlossen und ruhen alle offiziellen Trainingsgruppen und Kurse. Diese Vorgehensweise der Turngemeinde Oberlahnstein geschieht in Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitglieder und ist zunächst bis zum 19.04.2020 datiert. Eine Änderung dieser Maßnahme werden wir rechtzeitig über Homepage, facebook und Mailverkehr bekannt geben. Dabei orientieren wir uns an den Empfehlungen der örtlichen Behörden und Gesundheitsdienste. Wir wünschen unseren Mitgliedern eine gute und gesunde Zeit. Mit sportlichen Grüßen Euer TGO-Vorstand

Was zuletzt geschah:

Veröffentlicht am: 09.03.2020
TGO-Handball-Herren mit 10-Tore-Vorsprung gegen TV Güls II dominiert
von Tanja Funken

Die TGO Handball-Herren zeigten in der Begegnung gegen den TV Güls II vor heimischem Publikum erneut eine starke Leistung. Die Gäste aus Güls waren mit großem Hoffnungen zum Gastspiel am Freitag, den 06.03.2020 für 20.00 Uhr angereist, mussten sich aber nach 60 Minuten Tempohandball dem TGO-Team deutlich geschlagen geben und enttäuscht nach Hause fahren. Für ein wahres Highlight unter den TGO-Spielern sorgte Louis Krell mit 9 Treffern in diesem Spiel. Darüber hinaus reihten sich ausnahmslos alle Angriffspieler in die Torschützenliste ein. Zu Beginn der Partie sah man noch ein ausgeglichenes Spiel, in dem keiner der Teams die Nase vorn hatte. Zur Abwechslung fanden die Spieler der TGO nicht nur im schnellen Tempospiel, sondern auch im Positionsangriff den Abschluss. Für einen kleinen Vorsprung von einem Tor kurz vor der Halbzeitpause ...

weiterlesen

sorgte Max Eibel in der 29 Minute, so dass der Zwischenstand 18 : 17 lautete. Nach der Halbzeit zeigten die TGO-Herren, dass sie diese Punkte keinesfalls an den derzeitigen 5.-Platzierten der Tabelle abgeben wollten. Ab der 53. Minute erzielten die TGO-Spieler noch 10 weitere Tore und kassierten im Gegenzug nur zwei Gegentreffer dank der 5:1-Abwehr-Taktik, die konsequent durchgezogen wurde. Bleibt nur zu hoffen, dass die TGO-Herren mit derselben Selbstsicherheit und Konsequenz in die nächsten Spiele gehen, was dann eine großartige Rückrunde verspricht. Mit deutlichem Abstand verabschiedete man den Gegner mit einem Endstand von 39 : 29. Es spielten: Zmudzinski (Tor), Quinto (Tor), Krell (9), Schmidt (6), Obel (6, 3/3), Dehe (5), Klee (4), Wirz(4), Eibel (3), Klaedtke (2), Bischoff.

Rückblende - Aktuelle Informationen der letzten zwei Monate

22.03.2020: Aussetzung der Termine. Von Dr. Peter Radermacher
Bis auf weiteres werden alle Termine ausgesetzt. Bei Lockerung oder Änderung der Ausgangsverordnungen informieren wir neu.
Die TGO-Mitgliederversammlung am 24.04.2020 wird vorerst abgesagt und auf einen späteren Termin neu datiert.
14.03.2020: Coronavirus-Pandemie. Von Dr. Peter Radermacher
Liebe Sportfreunde der TGO,
die Coronavirus-Pandemie hat eine Dynamik entwickelt, die unsere letzte Meldung bereits halbtägig überholt hatte. Mit Wirkung vom 16.03.2020 ist das TGO-Vereinsheim bis auf weiteres geschlossen und ruhen alle offiziellen Trainingsgruppen und Kurse. Diese Vorgehensweise der Turngemeinde Oberlahnstein geschieht in Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitglieder und ist zunächst bis zum 19.04.2020 datiert. Eine Änderung dieser Maßnahme werden wir rechtzeitig über Homepage, facebook und Mailverkehr bekannt geben. Dabei orientieren wir uns an den Empfehlungen der örtlichen Behörden und Gesundheitsdienste. Wir wünschen unseren Mitgliedern eine gute und gesunde Zeit. Mit sportlichen Grüßen Euer TGO-Vorstand
09.03.2020: TGO-Handball-Herren mit 10-Tore-Vorsprung gegen TV Güls II dominiert. Von Tanja Funken
Die TGO Handball-Herren zeigten in der Begegnung gegen den TV Güls II vor heimischem Publikum erneut eine starke Leistung. Die Gäste aus Güls waren mit großem Hoffnungen zum Gastspiel am Freitag, den 06.03.2020 für 20.00 Uhr angereist, mussten sich aber nach 60 Minuten Tempohandball dem TGO-Team deutlich geschlagen geben und enttäuscht nach Hause fahren. Für ein wahres Highlight unter den TGO-Spielern sorgte Louis Krell mit 9 Treffern in diesem Spiel. Darüber hinaus reihten sich ausnahmslos alle Angriffspieler in die Torschützenliste ein. Zu Beginn der Partie sah man noch ein ausgeglichenes Spiel, in dem keiner der Teams die Nase vorn hatte. Zur Abwechslung fanden die Spieler der TGO nicht nur im schnellen Tempospiel, sondern auch im Positionsangriff den Abschluss. Für einen kleinen Vorsprung von einem Tor kurz vor der Halbzeitpause sorgte Max Eibel in der 29 Minute, so dass der Zwischenstand 18 : 17 lautete. Nach der Halbzeit zeigten die TGO-Herren, dass sie diese Punkte keinesfalls an den derzeitigen 5.-Platzierten der Tabelle abgeben wollten. Ab der 53. Minute erzielten die TGO-Spieler noch 10 weitere Tore und kassierten im Gegenzug nur zwei Gegentreffer dank der 5:1-Abwehr-Taktik, die konsequent durchgezogen wurde. Bleibt nur zu hoffen, dass die TGO-Herren mit derselben Selbstsicherheit und Konsequenz in die nächsten Spiele gehen, was dann eine großartige Rückrunde verspricht. Mit deutlichem Abstand verabschiedete man den Gegner mit einem Endstand von 39 : 29. Es spielten: Zmudzinski (Tor), Quinto (Tor), Krell (9), Schmidt (6), Obel (6, 3/3), Dehe (5), Klee (4), Wirz(4), Eibel (3), Klaedtke (2), Bischoff.
09.03.2020: TGO-Läufer Florian Weiß belegt bei der Cross DM Platz 10. Von Tobias Weiß-Bolin
Die Deutschen Crossmeisterschaften fanden in diesem Jahr in Sindelfingen bei Stuttgart statt. Als einziger Athlet der TG Oberlahnstein nahm Florian Weiß in der Altersklasse U20 teil. Die 1,1 km lange Rundstrecke, die witterungsbedingt durchgängig matschig und tief war, musste in seiner Altersklasse 6x mal gelaufen werden. Florian teilte sich die Kräfte gut ein und belegte am Ende den tollen 10. Platz von 61 Startern aus dem gesamten Bundesgebiet Krankheitsbedingt musste Robin Pluymackers seinen Start in der U18 leider absagen. Florians älterer Bruder Jannik, ehemals für die TGO aktiv, startet mittlerweile studiumsbedingt für die LG Region Karlsruhe. Jannik wurde Gesamt 5. der Altersklasse U23 und Dt. Meister mit der Mannschaft.
09.03.2020: Volleyball für Jugendliche. Von David Esten
Wer denkt, dass Volleyball nur Pritschen und Baggern wäre, hat falsch gedacht. Dieser Sport bietet so viel mehr. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, bei uns bist Du genau richtig. Nicht nur Technikeinheiten, sondern auch intensive Workouts stehen bei uns auf dem Programm, die Dich auch an Deine Grenzen bringen können. Somit bieten wir den perfekten Mix um Dich sportlich voranzubringen. Hierbei steht vor allem der Teamgeist im Vordergrund, denn gerade das Zusammenspiel mit gleichgesinnten Sportlern wird Dich nicht nur motivieren, sondern Dir auch eine Menge Spaß bereiten. Unsere Mixed-Mannschaft, in der Jungen und Mädchen ab 13 Jahren Platz finden, trainiert zweimal wöchentlich, montags und mittwochs. Komm gerne zu einem Probetraining und überzeuge Dich selbst. Wir freuen uns auf Dich!
08.03.2020: Impressionen aus einer Trainingsstunde. Von Dr. Peter Radermacher
Sport für Jungs
08.03.2020: Twenty-plus - Impressionen aus dem Training. Von Dr. Peter Radermacher
Twenty-plus
06.03.2020: Handball E-Jugend. Von Sandra Birro / Heinz Hartenfels
Die Handball Abteilung der TG Oberlahnstein erfreut sich im Jugendbereich aktuell an immer größerer Beliebtheit. Was vor einigen Jahren mit 2 Kindern im Mini Bereich startete, ist mittlerweile zu einem Kader von 17 Kindern angewachsen. Die Jugend Handballer, trainiert von Hannah Schmitz und Rouven Wollweber, starteten sehr erfolgreich in die aktuelle Saison (8 Siege aus 10 Spielen mit nur 1 Punkt Rückstand auf den Tabellenersten). Ziel der Mannschaft ist es, mit Spaß die E-Jugendsaison so erfolgreich wie möglich zu beenden. Im September 2020 werden die Kids in der D-Jugend in die neue Saison starten. Schön wäre es, wenn sich für die nächste Saison weitere Übungsleiter und Kinder, sowohl für die E-Jugend (Jahrgänge 2010, 2011 und jünger) und D-Jugend (Jahrgänge 2008, 2009 und jünger) finden würden, damit die TGO weiterhin erfolgreich im Handball vertreten ist. Die aktuellen Trainingszeiten der Jugendhandballer sind: Dienstag, 17.00 bis 18.30 Uhr und Freitag, 17.00 bis 18.30 Uhr
05.03.2020: TGO-Herren in letzter Minute unterlegen. Von Tanja Funken
Das Handballteam der Turngemeinde Oberlahnstein war mit großen Erwartungen und hohem Kampfgeist zum Auswärtsspiel gegen die HSG Römerwall II angereist. Trainer Holger Funke wollte mit seinen Spielern dem Tabellenführer die Stirn bieten und keinesfalls wehrlos das Feld überlassen. Die eingeschlagene Taktik schien aufzugehen, da das TGO-Team bereits in den ersten 15 Minuten deutlich die Nase vorne hatte und der Gastgeber zunächst nicht viel gegenzusetzen hatte. Im Ergebnis führte das TGO-Team zunächst mit einem Vorsprung von 6 Toren. Dadurch motiviert schafften es die Lahnsteiner Spieler, den Gegner auf Distanz zu halten und gingen mit einer Führung von 12 : 16 Punkten in die Halbzeitpause. Nach der Pause schienen die HSG-Spieler durch ihren Trainer instruiert zu sein und legten sich in Zeug, um diese Partie gegen den offensichtlich wehrhaften Gegner nicht zu verlieren. Damit wurden die Duelle härter und der Spielverlauf spannender. Trotzdem hielt das Team der TGO dagegen und man war auf Augenhöhe mit dem Tabellenersten. Mit seinem Tortreffer 13 Minuten vor Spielende traf Daniel Schmidt zum 21 : 23 und bewahrte damit zunächst die Führung. Nachfolgend verlor das TGO-Team aber offensichtlich den Faden und es schlichen sich immer wieder technische und taktische Fehler ein. Unvorbereitete Steilpässe ins Feld und unnötige Zeitstrafen brachten den Spielfluss der Gäste durcheinander und ließen die HSG Römerwall II durch Kontertorte wieder aufschließen. Als die bisherige TGO-Führung 8 Minuten vor Ende mit einem Spielstand von 23 : 23 aufgebraucht war, sollte eine Auszeit durch Trainer Funke den drohenden Partieverlust abwenden. Die Rechnung ging leider nicht auf, da das TGO-Team nicht mehr in ein koordiniertes Spiel zurück fand. Daran änderten die beiden Tortreffer durch Thomas Klaedtke in der 59. Minute mit einem Zwischenstand von 26 : 25 auch nichts mehr, da die HSG noch in den letzten Sekunden 2 Tore erzielten und mit einem Endstand von 18 : 25 die Partie schließlichx doch noch für sich entschieden. Es spielten: Quinto (Tor), Zmudzinski (Tor), Kimmel (6,1/2), Krell (5 1/2), Schmidt (4), Hoffmann (3), Klee (2), Klaedtke (2), Senking (2), Obel (1), Wollweber, Dehe, Bischoff, Wirz.