Anstehende Termine auf Startseite
Was steht demnächst an: ( Alle anstehenden Termine anzeigen )
14.08.2019

Vorstandssitzung

  • Veranstaltungsort: Geschäftszimmer ()
  • Beginn: 19:00:00
26.09.2019

Vorstandssitzung

  • Veranstaltungsort: Geschäftszimmer ()
  • Beginn: 19:30:00
16.10.2019

Übungsleiter Versammlung

  • Veranstaltungsort: Vereinsheim ()
  • Beginn: 20:00:00
17.10.2019

Walking to heaven - Gehn mit Hand und Herz

  • Veranstaltungsort: Treffpunkt Allerheiligenberg Kapelle ()
  • Beginn: 18:00:00
  • Flyer

04.11.2019

Vorstandssitzung

  • Veranstaltungsort: Geschäftszimmer ()
  • Beginn: 20:00:00
10.12.2019

Vorstandssitzung

  • Veranstaltungsort: Geschäftszimmer ()
  • Beginn: 19:00:00
22.12.2019

Weihnachtsfeier

  • Veranstaltungsort: TGO Hallen, Vereinsheim ()
  • Beginn: 15:00:00
Index Hauptinhalt - TGO Daten

Wappen der TGO Vorstellung der Turngemeinde 1878 e.V. Oberlahnstein:

  • Die Vereinsgründung fand am 14. Juli 1878 statt.
  • Als Vereinsfarben wurde die Kombination rot-weiss festgelegt.
  • Aktuell hat der Verein eine Mitgliederzahl von knapp über 1500.
  • Der Verein verfügt über eine eigene Vereinsanlage in 56112 Lahnstein, Westallee 9 mit
    1. einer Geschäftsstelle
    2. Vereinshallen (Turnhalle und Mehrzweckhalle)
    3. Vereinsraum (ehem. Gaststätte)
    4. mehreren Mietwohnungen

Das sportliche Angebot umfasst aktuell 43 verschiedene Sportarten und Kurse, die innerhalb der Woche in 129 Übungsstunden angeboten werden.
Die Kontaktdaten der Übungsleiter sind bei den Angaben zu den sportlichen Angeboten (linke Navigationsleiste) abrufbar. Die Geschäftsstelle in der Westallee ist jeden Mittwoch, zwischen 17.00h - 19.00h (außer in den Sommerferien), besetzt und ansonsten über die Mailadresse: vorstand erreichbar.

Vereinsausflug am 14.09.2019 - Vormerken und Anmelden

  • Veranstaltungsort: Freizeitpark Efteling / Holland (Die TGO Vereinsfahrt führt uns in diesem Jahr zum Freizeitpark Efteling in den Niederlanden. Abfahrt am 14.09.2019 um 5:00 Uhr am Salhofplatz, Hochstraße , 56112 Lahnstein Rückfahrt: nach 9 Stunden Standzeit ca. 19:00 Uhr in Efteling (Ankunft in Lahnstein ca. 23:30 Uhr) Anmeldeschluss ist am 17.08.2018 (max. 80 Personen nach Anmeldedatum) Efteling ist der größte Freizeitpark in den Niederlanden und beherbergt neben dem großen Märchenwald mit vielen Wasserflächen zahlreiche Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Karussells und Showbereiche. So ist sowohl für kleinere Kinder, als auch für die Jugendlichen und Erwachsenen Abenteurer das passende dabei. Abgabe der Anmeldungen bei Birgit Kauers- Thielen & Jörg Thielen (Tel: 02621 30 66 905). Fahrtkosten einschließlich Eintritt in den Park: Vereinsmitglieder Jugendliche (4 bis 17 Jahre) 37,00 € ; Nichtmitglieder Jugendliche 40,00 € Vereinsmitglieder Erwachsene 40,00 € Nichtmitglieder Erwachsene 45,00 € ; Vereinsmitglieder Kleinkinder (bis 3 Jahre) frei ; Nichtmitglieder Kleinkinder 8,00 € Bei Kindern unter 4 Jahren wird zum Nachweis ein Kinderausweis oder ähnliches Dokument zur Bestätigung des Alters benötigt.)
  • Beginn: 05:00:00
  • Flyer

Aktuelles

Veröffentlicht am: 11.07.2019
Bewegung trotz(t) Demenz - Sportangebot für Menschen mit Demenz startet im August in Lahnstein
von Dr. Peter Radermacher

LAHNSTEIN. „Bewegung trotz(t) Demenz“ lautet das Motto eines Bewegungsangebotes, das im August in Lahnstein startet und das zur Förderung der Gesundheit und Lebensfreude für Menschen mit Demenz gedacht ist. Das Ganze ist eine Gemeinschaftsaktion des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn, der Turngemeinde 1878 Oberlahnstein, dem Caritas-Generationen-Projekt Lahnstein, dem Demenz-Netzwerk Rhein-Lahn und der Stadt Lahnstein.
Der Kurs startet am 1. August und findet immer donnerstags von 10 bis 11 Uhr in der Sporthalle der Turngemeinde Oberlahnstein in der Westallee 9 statt. „Das Bewegungsangebot richtet sich in erster Linie an Menschen ...

weiterlesen

mit kognitiven Einschränkungen, deren Lebensführung selbständig oder noch mit geringer Hilfe möglich ist“, erklärt Peggy Reyhe von der Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt der Caritas.
Geleitet wird der Kurs von Daniela Kramb, Christel Kuschewski und Claire Nienkämper-Becker, die alle drei über langjährige Erfahrung im Seniorensport Verfügung. Zu den Inhalten des Kurses gehören unter anderem ein Gedächtnistraining in Bewegung, Sturzvorbeugung, das Üben von Handlungsabläufen, Hockergymnastik mit und ohne Geräte, Bewegungsspiele, Sitztanz/Sitzaerobic und vieles weitere mehr. „Der Kurs soll dabei helfen, die kognitiven Fähigkeiten der Teilnehmer zu aktivieren, die Alltagsmobilität zu fördern, die Beweglichkeit und Kraft zu verbessern sowie das soziale Miteinander zu stärken“, nennt Peggy Reyhe die wichtigsten Ziele des Bewegungsangebotes für Menschen mit Demenz. Dadurch würden unter anderem die Selbständigkeit erhalten und pflegende Angehörige entlastet, so die Expertin vom Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn.
Die Kursteilnahme kostet 75 Euro für zehn Termine. Ein Einstieg – bei anteiligen Gebühren - ist nach Rücksprache mit der Kursleitung jederzeit möglich. Die Kursteilnehmer werden auf Wunsch zuhause abgeholt und natürlich auch wieder heimgebracht. In diesem Zusammenhang weisen die Veranstalter darauf hin, dass für den Fahrdienst noch ehrenamtliche Helfer gesucht werfden. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann sich gerne melden.
Weitere Infos und Anmeldungen bei Peggy Rehye, Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt, Caritas-Zentrum, Gutenbergstraße 8, 56112 Lahnstein, Tel. 02621/920820, E-Mail peggy.rehye@cv-ww-rl.de oder Anja Sturm, Turngemeinde 1878 Oberlahnstein, Westallee 9, 56112 Lahnstein, E-Mail vorstand@tgo-lahnstein.de.

Rückblende - Aktuelle Informationen der letzten zwei Monate

11.07.2019: Bewegung trotz(t) Demenz - Sportangebot für Menschen mit Demenz startet im August in Lahnstein. Von Dr. Peter Radermacher
LAHNSTEIN. „Bewegung trotz(t) Demenz“ lautet das Motto eines Bewegungsangebotes, das im August in Lahnstein startet und das zur Förderung der Gesundheit und Lebensfreude für Menschen mit Demenz gedacht ist. Das Ganze ist eine Gemeinschaftsaktion des Caritasverbandes Westerwald-Rhein-Lahn, der Turngemeinde 1878 Oberlahnstein, dem Caritas-Generationen-Projekt Lahnstein, dem Demenz-Netzwerk Rhein-Lahn und der Stadt Lahnstein.
Der Kurs startet am 1. August und findet immer donnerstags von 10 bis 11 Uhr in der Sporthalle der Turngemeinde Oberlahnstein in der Westallee 9 statt. „Das Bewegungsangebot richtet sich in erster Linie an Menschen mit kognitiven Einschränkungen, deren Lebensführung selbständig oder noch mit geringer Hilfe möglich ist“, erklärt Peggy Reyhe von der Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt der Caritas.
Geleitet wird der Kurs von Daniela Kramb, Christel Kuschewski und Claire Nienkämper-Becker, die alle drei über langjährige Erfahrung im Seniorensport Verfügung. Zu den Inhalten des Kurses gehören unter anderem ein Gedächtnistraining in Bewegung, Sturzvorbeugung, das Üben von Handlungsabläufen, Hockergymnastik mit und ohne Geräte, Bewegungsspiele, Sitztanz/Sitzaerobic und vieles weitere mehr. „Der Kurs soll dabei helfen, die kognitiven Fähigkeiten der Teilnehmer zu aktivieren, die Alltagsmobilität zu fördern, die Beweglichkeit und Kraft zu verbessern sowie das soziale Miteinander zu stärken“, nennt Peggy Reyhe die wichtigsten Ziele des Bewegungsangebotes für Menschen mit Demenz. Dadurch würden unter anderem die Selbständigkeit erhalten und pflegende Angehörige entlastet, so die Expertin vom Caritasverband Westerwald-Rhein-Lahn.
Die Kursteilnahme kostet 75 Euro für zehn Termine. Ein Einstieg – bei anteiligen Gebühren - ist nach Rücksprache mit der Kursleitung jederzeit möglich. Die Kursteilnehmer werden auf Wunsch zuhause abgeholt und natürlich auch wieder heimgebracht. In diesem Zusammenhang weisen die Veranstalter darauf hin, dass für den Fahrdienst noch ehrenamtliche Helfer gesucht werfden. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann sich gerne melden.
Weitere Infos und Anmeldungen bei Peggy Rehye, Beratungs- und Koordinierungsstelle im Pflegestützpunkt, Caritas-Zentrum, Gutenbergstraße 8, 56112 Lahnstein, Tel. 02621/920820, E-Mail peggy.rehye@cv-ww-rl.de oder Anja Sturm, Turngemeinde 1878 Oberlahnstein, Westallee 9, 56112 Lahnstein, E-Mail vorstand@tgo-lahnstein.de.
10.07.2019: TGO-Rope Skipper bei EM dabei . Von Dr. Peter Radermacher
Zwei Rope Skipper der Turngemeinde Oberlahnstein, Britta und Jutta Wöhner, nehmen in der kommenden Woche bei den ERSO-Europameisterschaften im Rope Skipping in Graz, Österreich als Teilnehmer der deutschen Delegation teil. Knapp 600 Rope Skipperinnen und Skipper aus zwölf europäischen Ländern sind für die Europameisterschaft vom 19. bis 21. Juli 2019 gemeldet. Bei den vom Landesturnverband Steiermark im Auftrag der ERSO organisierten Titelkämpfen werden Einzel- und Teamwettbewerbe ausgetragen. Die 16-jährigen Schwestern hatten sich bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im März für die Disziplin „Pair Freestyle“ qualifiziert. Bei dieser Disziplin, bei der zwei Rope Skipper gleichzeitig springen, kommt es neben der Schwierigkeit der Figuren vor allem auf die Synchronität der beiden Sportlerinnen an. Das sollte den Zwillingsschwestern vermutlich besonders gut liegen. Die beiden freuen sich als einer von fünf Pair Freestyle´s für Deutschland an den Start gehen zu dürfen. Begleitet werden sie von ihrer älteren Schwester Pia, die als Kampfrichterin bei den Wettkämpfen aktiv sein wird. Die Wettkämpfe können von Interessierten im Internet über einen Live Stream unter www.erso.info verfolgt werden.
07.07.2019: „Bauch-Beine-Po“-Kurse wieder ab August 2019 bei der TGO. Von Birgit Kauers-Thielen
Die Turngemeinde Oberlahnstein bietet die Kurse (dienstags bzw. freitags) unter der Leitung von Birgit Kauers-Thielen an. Durch den Einsatz von Step-Brettern und kleineren Schrittkombinationen erzielt man ein optimales Herz-Kreislauf-Training, dem im Anschluss an die Aufwärmphase die Kräftigung der Muskulatur folgt. Durch gezieltes Training werden die wichtigsten Muskelgruppen gekräftigt und die Problemzonen – Bauch, Beine, Po - gestrafft. Frauen und Männer, die Interessen haben etwas gegen Ihre Probenzonen Bauch, Beine und Po zu tun, haben die Möglichkeit bei flotter Musik und mit verschiedenen Hallengeräten (Step-Brett, Thera-Band, Hanteln etc.) zu trainieren.
Der nächste 14 Std.-Kurs beginnt am Dienstag 13.08.2019 in der Zeit von 19.30 – 20.30 Uhr. Ein weiterer Kurs beginnt am Freitag 16.08.2019 in der Zeit von 19.30 – 20.30 Uhr. Für beide Kurse sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar. Die Kurse finden in der vereinseigenen TGO-Mehrzweckhalle (Westallee 9 in Lahnstein) statt. Die Kursgebühr beträgt für TGO-Mitglieder 21,00 € und für Nichtmitglieder 42,00 €. Die Bauch-Beine-Po-Kurse sind mit dem „Pluspunkt Gesundheit“ ausgezeichnet.
Anmeldungen baldmöglichst und verbindlich bei: Birgit Kauers-Thielen, Tel.: 02621-3066906 oder Handy: 01522-1929601
30.06.2019: TGO-Laufgruppe bei Münz-Firmenlauf aktiv. Von Dr. Peter Radermacher
Auch wenn nur 3 leuchtend rote TGO-Shirts unter den 17.500 Teilnehmern zu sehen waren, so nahmen unter Teamnahmen verschiedener Firmen noch weitere Mitglieder der TGO-Laufgruppe und zahlreiche weitere TGO-Mitglieder beim Firmenlauf in Koblenz teil. Bei strahlend blauem Himmel und heißen Temperaturen drängten sich die Läufermassen durch die 5km lange Laufstrecke vom Dt. Eck vorbei am kurfürstlichen Schloss bis etwa Augustadenkmal und an der Uferpromenade entlang zurück. Da stand man sich schon öfters mal im Weg und konnte nicht wirklich ungehindert sein Tempo laufen. Die Wasserberieselungsstellen waren bei schwüler Hitze genauso willkommen wie das kostenlos angebotene Mineralwasser an Start, Wendepunkt und Ziel. Trotzdem bei guter Organisation und ausgelassener Stimmung ein imposantes Laufevent an Koblenzer Sehenswürdigkeiten vorbei und mit unterhaltsamer After-Run-Party.
26.06.2019: Marc Eggeling erneut auf dem Podium beim Mittelmosel Triathlon. Von
Am vergangenen Sonntag fand bereits die 10. Auflage des Mittelmosel Triathlons in Zell statt. Mit dabei im Rennen über die Olympische Distanz (2km Schwimmen, 40km Radfahren und 10.4km Laufen) war auch der 22-jährige Profiathlet Marc Eggeling aus Lahnstein, wo er als Vereinsmitglied der Turngemeinde Oberlahnstein zu Hause ist. Dieser startet seit 2016 als Nachwuchsathlet für das Pro Team Mohrenwirt und bestreitet neben internationalen Rennen auch immer einige regionale Wettkämpfe. Marc Eggeling, der 2017 die Sprintdistanz gewinnen konnte, musste sich dieses Mal auf der etwas längeren Distanz nur dem starken Jens Roth geschlagen geben. Nach 2:03:16 Stunden überquerte er knapp hinter Roth die Ziellinie und sicherte sich damit den 2. Gesamtplatz und den Sieg in seiner Altersklasse. Auch Florian Moritz und Patrick Linder, beides Triathleten der TG Oberlahnstein, zeigten bei den sehr heißen Bedingungen hervorragende Leistungen und konnten in ihrer Altersklasse den 3. und 5. Platz belegen.
25.06.2019: TGO- Übungsleiter versuchen sich mit Golfschläger. Von Dr. Peter Radermacher
Zahlreiche Übungsleiter waren der Einladung des Sportausschusses der Turngemeinde Oberlahnstein gefolgt und nahmen an der diesjährigen Übungsleiterfahrt teil. Der Ausflug sollte ein kleines Dankeschön an die ehrenamtliche Arbeit der Übungsleiterinnen und Übungsleiter für den Verein darstellen und Gelegenheit zu dem einen oder anderen Gespräch unter Sportkollegen geben. Nach Treffen am TGO-Turnerheim ging die Fahrt zu dem Golfclub auf dem Jakobsberg bei Boppard, wo eine 18-Loch-Meisterschaftsanlage auf die sportbegeisterten Übungsleiter wartete. Unter professioneller Anleitung von Golflehrer Maurico wurden sie in einem Schnupperkurs in die ersten Grundschritte des Golfsports eingeführt und hatten Gelegenheit, die Tücken eines Golfschlägers kennen zu lernen. Auch wenn noch so mancher Ball in die Büsche ging und das Einlochen zuweilen auf sich warten ließ, so hatten alle Teilnehmer jede Menge Spaß dabei und erfuhren, welche Schwierigkeiten diese komplexe Sportart birgt. Ein kleiner Wettbewerb unter den Teilnehmern erhöhte noch die Spannung in der Gruppe. Nach einer kurzen Erfrischung ging es danach zurück ins TGO-Vereinsheim, wo sich die Teilnehmer bei einem gemeinsamen Abendessen über die sportlichen Erfahrungen austauschen und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen konnten.
13.06.2019: TGO-Leichtathleten für die LG Rhein-Wied erfolgreich. Von Anja Zeitz
Das Rhein-Wied Stadion präsentierte sich in diesem Jahr als Austragungsstätte der Rheinlandmeisterschaften in den Blockwettkämpfen der Altersklassen U16 und U14. Vor heimischen Publikum errang Irina Fischbach (W15) (Heimatverein Turngemeinde Oberlahnstein) mit Start für die LG Rhein-Wied den Vizemeistertitel. Im Hürdensprint zeigte sie mit 13,49sec eine starke Leistung, sprang 4,45m weit, erreichte 30m beim Ballwurf und lief die 100m in 13,81sec. Für die abschließende Langstrecke über 2000m benötigte sie 8:14,20 Minuten. Den Block Lauf beendete sie mit 2289 Punkten.
In der Mannschaftswertung der LR Rhein-Wied der weiblichen Jugend U16 belegte Irina Fischbach zusammen mit den Teamkameradinnen Aaliah Körner, Cecile Merl, Leni Buehnert und Karina Razlaw mit insgesamt 9893 Punkten den vierten Rang.
Am 29. Mai 2019 wurde im Stadion Oberwerth das „Mini-Internationale“ in Koblenz ausgetragen. Hier bestand wieder die Möglichkeit, neben Athleten aus der Region, auch gegen internationale Konkurrenz anzutreten. Die im Jahr 2017 generalsanierte Rundbahn, auf der in den 80er Jahren Edwin Moses Weltrekord über 400m Hürden lief, bietet außerdem immer gute Voraussetzungen für schnelle Zeiten. Unter den TGO-Athleten, die für die LG Rhein-Wied starteten, sicherte sich Erik Putz, U20 (4:27,35min) über 1500m den Platz ganz oben auf dem Siegerpodest. Eine gute zweite Platzierung über 800m belegte Moritz Engel, U18 (2:09,71min) sowie Robin Pluymackers, M15, über 3000m (10:22,56min). Im großen Teilnehmerfeld erreichte Florian Weiß, U18 über 3000m Platz 5.
10.06.2019: TGO-Läufer beim Zwei-Flüsse-Lauf erfolgreich. Von
TGO-Läufer beim Zwei-Flüsse-Lauf erfolgreich Der TV Niederlahnstein lockte zum diesjährigen Zwei-Flüsse-Lauf wieder zahlreiche Teilnehmer zum Mitmachen. Start war an der Lahnschleuse in Niederlahnstein. Die Nachwuchs-Leichtathleten der Turngemeinde Oberlahnstein im Alter von 6 bis 18 Jahren waren mit 18 Teilnehmern mit Distanzen über 1000m und 4000m gegen die Konkurrenz angetreten. Der eine oder andere erwachsene TGO-Hobbyläufer mischte sich noch unter die Teilnehmer in der 10km-Distanz. Ein starker Gewitterregen unmittelbar vor dem Start hielt die jugendlichen 1000m-Läufer nicht ab, gute Leistungen abzurufen und damit sehr gute Ergebnisse mit zahlreichen Medaillienplatzierungen in ihren Altersgruppen zu belegen.
Die Ergebnisse der TGO-Läufer: 1000m-Distanz: AK mU8 1000m: Andreas Thielen 2. Platz (4:43), Malte Steiger 3. Platz (5:17) AK m9: 1. Platz Theo Ruess (4:32), 2. Platz Justus Grünewald (4:48), 3. Platz Jakob Geis (4:50), 4. Platz Noah Frey (4:56) AM m11: 1. Platz Moritz Becker (3:58) AK m12: 1. Platz Benjamin Clos (4:15) AK wU8: 1. Platz Charlotte Grünewald (4:45), 2. Platz Marlene Grünewald (5:16), 3. Platz Marlene Geis (5:47) AK w9: 3. Platz Annike Spükmann (4:31) AK w12: 1. Platz Emilia Schiffmann (4:00), 2. Platz Eva Roth (4:05) AK w14: 1. Platz Marie Becker (4:22)
4000m: AK mU18: 1. Platz Lars Weißenfels (17:12) AK mJU20: 1. Platz Marek Weißenfels (17:12) AK wU19: 1. Platz Charlotte Haas (18:26) AK Frauen: Meike Lietz (19:42)
10km AK Frauen: 3. Platz Meike Lietz (53:38) AK Männer: 2. Platz Stefan Lietz (M55) (52:19) AK Männer: 6. Platz Ralf Pluymakers (M45) (52:38)
27.05.2019: Rope Skipper bei „Lahneck Life“ auf der Bühne. Von Jörg Thielen
Die Rope Skipping Abteilung der TGO hatte am Sonntag, den 26.05. einen sehr sehenswerten Auftritt auf der Bühne in den Rheinanlagen in Oberlahnstein. Erstmals wurde die in diesem Jahr neu einstudierte Choreographie mit neuen Showelementen gezeigt. Die zahlreichen Zuschauer waren begeistert von den vielen akrobatischen Leistungen, die dort präsentiert wurden.