Archiveinträge der TGO für das Jahr 2021. Die Archive der Sportarten können zusätzlich über die Sportangebote aufgerufen werden

23.01.2021: TGO-Triathletin Jennifer Lehmler outdoor und indoor aktiv. Von Dr. Peter Radermacher

Auch Jennifer Lehmler, zuletzt 2019 beim IRON MAN auf Hawaii teilgenommen, hat ihre Trainingsaktivitäten unter den Coronapandemiebedingungen angepasst. Bei 5 – 6 Trainingseinheiten pro Woche kombiniert sie Outdoortraining (Radfahren, Laufen) mit Indoortraining (Radfahren, Zugseiltraining, Stabilisationsübungen und Krafttraining für die Schultern). Auch ihr fehlt das Schwimmtraining sehr, das unter der Schließung aller Schwimmbäder bis auf weiteres völlig flach fällt. Trotzdem versucht sie, mit speziellen Zugseilübungen indoor den Ausfall zu reduzieren. Sie hofft natürlich, ab dem Frühjahr mit der Freibadsaison wieder in das Freibad auf der Lahnsteiner Höhe zu können. Ob dieses Jahr Wettkämpfe stattfinden werden, steht jedoch noch in den Sternen.

20.01.2021: Termine 2021 werden noch festgelegt. Von Dr. Peter Radermacher

Liebe Vereinsmitglieder, unsere TGO-Aktion „Walking to heaven“ mussten wir infolge Coronapandemieregeln zunächst aussetzen. Wir planen aber für 2021 in Abstimmung mit der Pfarrei St. Martin im weiteren Jahresverlauf neue Termine, sobald dies möglich ist. Wir werden Euch rechtzeitig über TGO-Homepage, TGO-facebook, örtliche Presse und Mailverteiler informieren.

16.01.2021: Sportabzeichen 2020/2021 bei der TGO. Von Dr. Peter Radermacher

Wie in den Vorjahren bietet die Turngemeinde Oberlahnstein auch im neuen Jahr wieder ihren Mitgliedern die Möglichkeit, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Hiermit motivieren wir unsere Mitglieder zu sportlicher Betätigung und kommen damit einem wichtigen sozialen und gesundheitlichen Auftrag nach. Eine DOSB-Ehrennadel und die dazugehörige Urkunde machen sich als Anerkennung gut. Viele Krankenkassen gewähren ihren versicherten Mitgliedern mit dem Erwerb des Deutschen Sportabzeichen zusätzliche Bonuspunkte, der den Erwerb von Sach- und Geldprämien mit sich bringt.
Auch in der aktuellen Situation unter den Bedingungen der Coronapandemie lassen sich in Beachtung der gebotenen Hygienemaßnahmen die geforderten sportlichen Leistungen erbringen. Hierfür stehen in der TGO wieder unsere für die Abnahme des Sportabzeichens lizensierten Übungsleiter, Jörg Thielen, Birgit Kauers-Thielen und Hartmut Kilb zur Verfügung. Nichtsdestotrotz haben in 2020 bis jetzt immerhin xx TGO-Mitglider das Deutsche Sportabzeichen erworben.
Da die Trainingsbedingungen in den gewohnten Übungsgruppen in den vergangenen Monaten zuweilen deutlich eingeschränkt oder ,wie das Schwimmen, zeitweise nicht umsetzbar waren, hat der DOSB verfügt, dass die ggf. ausstehenden Schwimmdisziplinen noch für das Sportabzeichen 2020 (!) bis zum 30.06.2021 nachgeholt werden können.
Jörg und Birgit bieten an ... Training/Abnahme des Sportabzeichens
Hartmut Kilb wird witterungsabhängig ab etwa Anfang/Mitte Mai bis etwa Oktober unter fachkundiger Anleitung das für das Sportabzeichen erforderliche Training zur Verbesserung der Fitness und nachfolgend die Abnahme der Leistungstests jeweils freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Rhein-Lahn-Stadion in Niederlahnstein anbieten. Wer also unter den TGO-Mitgliedern Interesse hat, das Deutsche Sportabzeichen in 2021 zu erwerben, ist herzlich eingeladen und soll sich rechtzeitig bei unseren Sportabzeichen-Übungsleitern melden. Nichtmitglieder sind übrigens auch herzlich eingeladen und können ebenfalls mitmachen.
Unsere TGO-Sportabzeichen-Übungsleiter sind zu erreichen unter:
Jörg Thielen joerg.thielen@tgo-lahnstein.de Birgit Kauers-Thielen birgit.kauers-thielen@tgo-lahnstein.de Hartmut Kilb hartmut.kilb@tgo-lahnstein.de

11.01.2021: Online-Seminare bei der AOK Rheinland-Pfalz-Saarland liefern wichtige Infos für Sportler bequem von zu Hause aus. Von Dr. Peter Radermacher

Liebe TGO-Mitglieder anbei ein Angebot zum Mitmachen in Sachen Sporternährung für alle Vereinsmitglieder. Die AOK wollte beim letztjährigen TGO-Fitnesstag mit diesem Thema bei uns informieren. Coronabedingt bietet die Gesundsheitskasse nun entsprechende Informationen online an. Das Angebot ist für alle TGO-Mitglieder kostenlos. Wir wünschen viel Spaß damit.
Euer Vereinsvorstand

Pressetext der AOK: Eisenberg, 23.12.2020 Facebook-Beitrag: Voll Power durchstarten mit den Online-Seminaren „So essen Sportler“ Am 14. Januar + 10. Februar finden die nächsten interaktiven Online-Seminare der AOK Rheinland-Pfalz zum Thema Sporternährung statt. Alle Interessierten können kostenfrei teilnehmen. Wer kennt das nicht: Die Motivation für den Sport ist morgens noch vorhanden, aber am Abend fehlt die Energie. Jetzt entscheidet es sich: Ist der Hunger zu groß? Fehlt mir dadurch die Lust für den Sport? Habe ich aus Heißhunger zu viel gegessen? Fühle ich mich schlapp, weil mir Nährstoffe fehlen? Die Planung der Mahlzeiten ist entscheidend für die Motivation und den Energielevel. Online-Referentin Sabine Zimmermann liefert in den interaktiven Seminaren genau hierzu die passenden Tipps, Rezepte und Pläne. Um die Gesundheit im Sport nachhaltig zu fördern, bietet die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland kostenfreie, 90-minütige Online-Seminare „So essen Sportler“ an. Teilnehmen kann jeder, der ein Handy, Tablet oder einen PC mit stabiler Internetverbindung besitzt. Vereine, die ihre Übungsleiter*innen zum Thema Sporternährung schulen möchten, können sich direkt mit der AOK in Verbindung setzen (ernaehrung@rps.aok.de) Termine: Online-Seminare „So essen Sportler” 14.1.2021, 20:00 – 21:30 Uhr 10.2.2021, 18:00 – 19:30 Uhr Infobox: Jetzt anmelden: www.aok.de/pk/rps/online-seminare.de