Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Tischtennis mit 6 wöchentlichen Terminen

Montag
Beginn: 17:00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: Tischtennis Jugend (9-18 Jahre) / Sportstätte: MDG-Halle groß

Übungsleiter/-in: Werner May/ Nadine May

Montag
Beginn: 19:00 / Ende: 21:30

Zusätzliche Infos: Aktiv und Hobby / Sportstätte: MDG-Halle groß

Übungsleiter/-in: / Werner May

Mittwoch
Beginn: 13:00 / Ende: 15:00

Zusätzliche Infos: Tischtennis Ü 60 / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Georg Herbel

Freitag
Beginn: 11:00 / Ende: 13:00

Zusätzliche Infos: Aktive und Hobby / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Werner May/ Bernd Kottenhahn

Samstag
Beginn: 14:00 / Ende: 16:00

Zusätzliche Infos: Tischtennis Jugend (9-18 Jahre) / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle Beide TGO-Hallen

Übungsleiter/-in: Werner May/ Nadine May

Samstag
Beginn: 16:00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: Aktive und Hobby / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Werner May

Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Tischtennis
TGO-Tischtennisjugend schnuppert erneut Turnierluft
TGO-Tischtennisjugend schnuppert erneut Turnierluft
Beitrag von vom 16.11.2022

Ein Teil der TT-Jugend der Turngemeinde Oberlahnstein nahm am 5. November mit den „Kreismeisterschaften Südl. Westerwald/Rhein-Lahn Jugend“ erneut an einem Turnier teil. Mit Till Seifert, Michél Urhahn, Yuriy Shishinyov, Colin Leibig, David Rünz, Gabriel und Leonard Schuster sowie Annalena Schall machten sich insgesamt 8 Jugendliche zusammen mit dem Jugendtrainerteam Nadine May und Werner May morgens um 9.45 Uhr von der TGO-Halle aus auf den Weg nach Montabaur.
Die Teilnehmer des Turniers waren in nach Geburtsjahren unterteilte Gruppen gemeldet. So gingen David bei der Jugend 13 und 15 sowie Yuriy, Leonard und Colin bei der Jugend 15 und 19 an den Start. Till, Michél und Gabriel durften altersbedingt nur in der Jugend 19 starten. Sehr gefreut hatte sich das Trainerteam, dass auch Annalena, die erst vor kurzem ins TT-Training eingestiegen ist und noch über nur geringe Spielpraxis verfügt, auch an dem Turnier teilnahm. Sie startete bei Mädchen 19.
Annalena, Yuriy, Colin und Michél erzielten in ihren Gruppen leider keine Siege und kamen daher über die Gruppenphase nicht hinaus.
Leonard schaffte es in der „Jugend 15“ hingegen mit zwei Siegen in der Gruppenphase ins Achtelfinale. In der „Jugend 19“ reichte ihm nur ein Sieg, um auch hier ins Achtelfinale einzuziehen. Leider war für ihn in beiden Konkurrenzen dann aber Schluss.
Auch für Till, der in der „Jugend 19“ ebenfalls mit einen Sieg aus der Gruppenphase ins Achtelfinale kam, reichte es nicht für das Viertelfinale.
Besser lief es für Gabriel, der es auch mit nur einem Sieg in der Gruppenphase ins Achtelfinale schaffte. Mit einem weiteren Sieg zog er zunächst ins Viertelfinale ein und schaffte nachfolgend den Einzug ins Halbfinale. Hier unterlag er der Konkurrenz, die zuletzt auch als Gewinner aus der Spielrunde hervorging. Da er das Spiel um den 3. Platz nicht für sich entscheiden konnte, erreichte er immerhin den 4. Platz.
Da sowohl Einzel- als auch Doppelkonkurrenzen ausgespielt wurden, hatten alle Lust, auch noch Doppel zu spielen. In der Konkurrenz Doppel Jungen 19 ergatterten Till und Michél den 3. Platz. Ebenfalls den 3. Platz belegten Leonard und David bei den Doppel Jungen 15. Annalena war das einzige mitgereiste TGO-Mädchen, startete daher mit Amy Schleis vom TuS Himmighofen in die Doppel bei den Mädchen 19 und kam mit Amy auf Platz 3. Den krönenden Abschluss schaffte David bei den Doppel Jungen 13. Da auch er in dieser Konkurrenz nicht auf einen Spieler aus Reihen der TGO zurückgreifen konnte, schloss er sich mit Lars Steinebach vom TTC Wirges zusammen, der ebenfalls keinen Partner hatte. Die beiden harmonierten in ihren Spielen sehr gut miteinander, gewannen alle ihre Spiele und durften somit mit dem 1. Platz ganz oben auf's Treppchen steigen.
Nach einem langen und anstrengenden Turniermarathon machte man sich auf den Heimweg. Um kurz nach 21.00 Uhr waren dann alle müde aber zufrieden und gesund wieder an der TGO-Halle. Der TGO-Jugend hat das Turnier trotz einiger verlorenen Spiele sehr viel Spaß gemacht und sie würden gerne bei einem weiteren Wettbewerb dabei sein. Das nächste Turnier kann also kommen.

Kurzinformationen zum Sportangebot Tischtennis:

Bei den Tischtennis-Gruppen deckt das Angebot der TGO die komplette Bandbreite ab. Von den Jugendlichen von 9-18 über die erfolgreichen Tischtennisspieler und Tischtennisspielerinnen der Gruppe Aktive und Hobby bis hin zur neu gegründeten Gruppe Männer-Bewegung (Tischtennis Ü-60) ist für jede Altersgruppe etwas dabei.

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit / Porträt
  • Werner May
    02621/5523
    Werner.May
  • Anne Hares


  • Georg Herbel


  • Nadine May

    Nadine.May
  • Bernd Kottenhahn