Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Rope Skipping mit 9 wöchentlichen Terminen

Montag
Beginn: 18:30 / Ende: 21:00

Zusätzliche Infos: E0-Leistungsgruppe 1 / Sportstätte: TGO-Sporthalle Turnhalle

Übungsleiter/-in: Sarah Jaeger

Mittwoch
Beginn: 17.00 / Ende: 19:00

Zusätzliche Infos: E3-Fortgeschrittene / Sportstätte: TGO-Sporthalle Turnhalle

Übungsleiter/-in: Lucy Pluymackers/ Johanna Reichgeld

Mittwoch
Beginn: 19:00 / Ende: 21:00

Zusätzliche Infos: E0 Leistungsgruppe 2 / Sportstätte: TGO-Sporthalle Turnhalle

Übungsleiter/-in: Sophia Wenke

Donnerstag
Beginn: 17.00 / Ende: 18.00

Zusätzliche Infos: E4 - Anfänger / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Semi Göktepe

Donnerstag
Beginn: 18.00 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: Teamtraining / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Sophie Back

Freitag
Beginn: 14.00 / Ende: 16.00

Zusätzliche Infos: E3 - Fortgeschrittene / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in: Johanna Reichgeld/ Lea Koulen

Freitag
Beginn: 16:00 / Ende: 17:00

Zusätzliche Infos: E4-Fortgeschrittene / Sportstätte: Sporthalle Grundschule Friedrichsegen

Übungsleiter/-in: Julia Jaeger/ Karolina Müller

Freitag
Beginn: 16:00 / Ende: 18:00

Zusätzliche Infos: E0-Gruppe 1+2 / Sportstätte: Sporthalle Grundschule Friedrichsegen

Übungsleiter/-in: Sarah Jaeger

Samstag
Beginn: 11:15 / Ende: 14:00

Zusätzliche Infos: Freestyletraining / Sportstätte: TGO-Mehrzweckhalle

Übungsleiter/-in:

Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Rope Skipping
TGO-Rope Skipper bei TVM-Meisterschaften erfolgreich
TGO-Rope Skipper bei TVM-Meisterschaften erfolgreich
Beitrag von vom 17.12.2023

Die Rope Skipper der Turngemeinde Oberlahnstein hatten sich für den 12. November nach Niederwörresbach begeben, um dort auf den TVM-Verbandsmeisterschaften zu starten. Für den einen oder anderen der Athletinnen und Athleten stand damit auch das Ziel der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im kommenden Jahr auf dem Plan. Im TGO-Team gingen an den Start Semih Göktepe, Pia Wöhner, Maya Hoemberger, Daria Jaufmann und Lien Tran. In der Disziplin „30 Sekunden Speed“ erreichte Pia Wöhner in der Altersklasse 1 weiblich den 4. Platz mit 87 Speed Sprüngen. Maya Hoemberger erzielte den 10. Platz mit 76 Speed-Sprüngen. In der AK 2 weiblich ersprang Daria Jaufmann mit 77 Speed-Sprüngen den 4. Platz, Semih Göktepe in der AK 2 männlich mit 69 Speed-Sprüngen den 1. Platz. In der Altersklasse 3 weiblich startete Lien Tran und erreichte mit 74 Speed-Sprüngen ebenfalls den 1. Platz. In der Ausdauerdisziplin „3 Minuten“ konnte Pia Wöhner in der AK1 mit 415 Speed-Sprüngen den 5. Platz erreichen, Maya Hoemberger mit 326 Speed-Sprüngen den 11. Platz, Daria Jaufmann mit 365 Speed-Sprüngen den 4. Platz, während Semih Göktepe den 1.Platz mit 413 Speed-Sprüngen erringen. Unsere jüngste Teilnehmerin Lien Tran kam in der AK3 auf den 2. Platz mit 329 Speed-Sprüngen. In der Disziplin „Freestyle“ belegte Maya Hoemberger den 5. Platz, während Semih Göktepe und Lien Tran beide jeweils mit ihrem Freestyles den 1. Platz ihrer AK erreichten. Im „Overall“ (alle drei Disziplinen zusammen) belegte Maya Hoemberger in der AK1 den 6. Platz, während Semih Göktepe sowie Lien Tran jeweils den 1. Platz ersprangen. An diesem Tag fanden in Niederwörresbach ebenfalls der Double-Under-Cup und der Triple-Under-Cup statt. Im Double-Under-Cup erzielte Daria Jaufmann mit 52 Sprüngen den 5. Platz, während Semih Göktepe mit 80 Sprüngen den 1. Platz erreichte. Im Triple-Under-Cup konnte Pia mit 179 Sprüngen den 1. Platz erreichen und stellte zugleich einen persönlichen Bestwert auf. Maya Hoemberger erzielte mit 41 Sprüngen den 4. Platz. In der AK2 männlich erzielte Semih Göktepe mit 71 Sprüngen ebenfalls den 1. Platz. Damit hat sich Pia Wöhner in der 30 Sek.Speed sowie im „Tripple under Cup“ für die Deutschen Meisterschaften und in der 3Minuten-Dsziplin für das Bundesfinale qualifiziert. Semih Göktepe qualifizierte sich in der Disziplin „Overall“ für die Deutschen Meisterschaften sowie im „Douple under Cup ebenfalls für das Bundesfinale, während sich Lien Tran in der Disziplin „Overall“ für das Bundesfinale qualifizierte.

Kurzinformationen zum Sportangebot Rope Skipping:

Aus dem Kinderspiel Seilspringen hat sich mit Rope-Skipping eine neue Wettkampfsportart entwickelt, die schon längst kein Kinderspiel mehr ist. Unter der Leitung von erfahrenen Übungsleitern sind die TGO-Rope-Skipper sehr erfolgreich. Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften im Einzel und auch die Teamerfolge zeigen dies.

Hier gehts zur Facebook-Seite

und hier

zu Instagram

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit / Porträt
  • Sarah Jaeger
    02621 6968000
    sarah.jaeger
  • Lucy Pluymackers
    02621 4469
    lucy.pluymackers
  • Sophia Wenke

    ropeskipping
  • Julia Jaeger
    015788724743
    julia.jaeger
  • Sophie Back

    sophie.back
  • Megan Rademaker

    megan.rademaker
  • Lea Koulen

    lea.koulen
  • Johanna Reichgeld

    johanna.reichgeld
  • Julia Bornheim

    ropeskipping
  • Maya Hoemberger

    maya.hoemberger
  • Semi Göktepe

    semih.goektepe
  • Karolina Müller

    ropeskipping
  • Marlen Steffens

    marlen.steffens