Willkommen auf den Infoseiten zum Sportangebot Rope-Skipping mit 10 wöchentlichen Terminen

Trainingstag: Montag
Beginn: 18:30 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: E3-Fortgeschrittene
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Trainingstag: Montag
Beginn: 20.00 / Ende: 21.30

Zusätzliche Infos: E1/E2-Leistungsgruppe
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Trainingstag: Mittwoch
Beginn: 17.00 / Ende: 18.30

Zusätzliche Infos: E3-Fortgeschrittene
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Trainingstag: Mittwoch
Beginn: 18:30 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: E1/E2-Leistungsgruppe
Sportstätte: Turnerheim Turnhalle

Trainingstag: Donnerstag
Beginn: 17.00 / Ende: 18.00

Zusätzliche Infos: E4 - Anfänger - Probetraining ab 6 Jahren möglich
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Trainingstag: Donnerstag
Beginn: 18.00 / Ende: 20:00

Zusätzliche Infos: E1/E2 - Leistungsgruppe
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Trainingstag: Freitag
Beginn: 14.00 / Ende: 16.00

Zusätzliche Infos: E3 - Fortgeschrittene
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Trainingstag: Freitag
Beginn: 16.00 / Ende: 17.00

Zusätzliche Infos: E4 - Anfänger - Wettkampfgruppe
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Trainingstag: Samstag
Beginn: 11:00 / Ende: 13:00

Zusätzliche Infos: Turnen
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle

Trainingstag: Sonntag
Beginn: 15:00 / Ende: 18:00

Zusätzliche Infos: Teamtraining
Sportstätte: Turnerheim Mehrzweckhalle



Letzte Meldung aus dem Bereich der Sportart Rope-Skipping
Skipping Hearts Wettkampf erfolgreich wie nie zuvor
Skipping Hearts Wettkampf erfolgreich wie nie zuvor
Beitrag von Pia Wöhner vom 26.12.2017

Am vergangenen Samstag 09.12.2017 gingen fünf kleine Teams der TG Oberlahnstein in der Schiller Schule Niederlahnstein an den Start. Für viele Springerinnen war es ihr erster Wettkampf demnach waren sie sehr aufgeregt. Doch obwohl für die Trainerinnen der Spaß am ersten Wettkampf im Vordergrund steht, blieben die Erfolge nicht aus. Drei Disziplinen galt es für unsere Jüngsten auf heimischem Grund zu absolvieren, eine Geschwindigkeitsdisziplin, eine Langseildisziplin und eine Synchrondisziplin, eine Choreographie auf Musik.
Team 1 der TG Oberlahnstein Maike Obel, Lina Seifer und Leonie Bekono war verletzungsbedingt etwas eingeschränkt, aber sicherte sich souverän den Vizetitel in Altersklasse 3, mit der Tagesbestnote in der schwierigsten Disziplin der „Choreo“. In der stark besetzten Altersklasse 4, 2006-2008, gingen drei Teams der TG Oberlahnstein an den Start. Ihren ersten Wettkampf meisterten Wiebke Schmidt, Sophia Lichtner und Daria Jaufmann mit einem sehr guten 10. Platz. Für sie galt es besonders Wettkampferfahrung zu sammeln, welche sie bereits in der Freestyleübung zeigen konnten und damit im oberen Mittelfeld landeten. Trotz eines Ausfalls einer Springerin, absolvierten Maya Seifer, Nihal Ali und Paulina Erdlei eine fehlerfreie Pflichtübung, mit der sie sich wichtige Punkte für die Gesamtwertung holten. Sie ersprangen sich damit die Bronzemedaille und nahmen diese glücklich in Empfang. Den Titel in dieser Altersklasse holte das Team 2, Marie Kolmer, Claire Kolmer, Mia Schraivogel und Lorena Bock. Mit dem besten Langseilergebnis des Tages sicherten sie sich den Vorsprung gegenüber den Konkurrenten aus Rheinbrohl, Nister und Irlich. Eine nahezu fehlerfreie Synchrondisziplin sicherte ihnen den begehrten Siegerplatz. Als jüngstes Team ging das Team 5 mit Emma Hock, Ashley Blichmann und Ngoc-Lien Tran in der Altersklasse 5, 2009 und jünger, an den Start. Überzeugend meisterten die Drei die eingeübte Pflichtübung und sprangen auch in der Speed- und Langseildiszilpin ihrer Konkurrenz davon. Damit schafften sie den Sprung nach ganz oben auf das Siegerpodest.
Mit diesen tollen Ergebnissen geht es für die kleinen Springerinnen in die Weihnachtspause, bevor im neuen Jahr für die kommenden Einzelwettkämpfe trainiert wird.

Kurzinformationen zum Sportangebot Rope-Skipping :


Aus dem Kinderspiel Seilspringen hat sich mit Rope-Skipping eine neue Wettkampfsportart entwickelt, die schon längst kein Kinderspiel mehr ist. Unter der Leitung von erfahrenen Übungsleitern sind die TGO-Rope-Skipper sehr erfolgreich. Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften im Einzel und auch die Teamerfolge zeigen dies.
Eine Darstellung der bisherigen Abteilungshistorie und der herausragenden sportlichen Erfolge können

Sie hier einsehen.



Zum Archiv des Sportangebots Rope-Skipping geht's hier lang

Ihre Übungsleiter stellen sich vor

Übungsleiter / Erreichbarkeit Portrait
Jessica Jaeger
02621/6968000
jessica.jaeger
Katharina Usczeck
02621-50615
katharina.usczeck
Pia Wöhner
02621-9219188
pia.woehner